Tedimex
Sediment-Sperre SILT CURTAIN
Silt Curtain

Der SILT CURTAIN wurde als Anbauteil für konventionelle Ölsperren entwickelt, um treibenden Schlick oder bei Unterwasserarbeiten aufgewirbelte Sedimente einzugrenzen, die sich in Tiefen bewegen, die herkömmliche Ölsperren nicht abdecken können.

Silt Curtain Es handelt sich bei der Schürze um ein PET-faserverstärktes Polypropylenmaterial. Seine Durchlässigkeit ermöglicht ein nahezu ungehindertes Passieren des Wassers, während Schwebstoffe wirkungsvoll zurückgehalten werden ! Als Ballast dient eine Kette.
Zur Auswahl stehen eine 2m oder 4m tiefe Schürze. Die Fertigungslänge beträgt 25m.

Um den erforderlichen Auftrieb zu gewährleisten, wird die 2m- Schürze an die Ölsperrengröße A600HD montiert. Die 4m- Schürze erfordert die Sperre A850HD.

Der SILT CURTAIN ist in die Ballastkette der Ölsperre eingeschäkelt (Fig.1).
Die Ölsperrensegmente werden mit den international gebräuchlichen ASTM-Schnellkupplungen verbunden, die Schürzen-Segmente untereinander ebenfalls mit Schäkeln (Fig.2).
Silt CurtainSilt Curtain
Fig. 1 Fig. 2

Technische Daten
Einsatzbereich geschützte Gewässer, Häfen
Schürzenhöhe 2000 oder 4000 mm
Fertigungslänge 25 m
Verbindungen 8 mm Schäkel
Werkstoff Polypropylengewebe mit Verstärkung aus PET Fasern
Gewicht 180 g/m²
Zugfestigkeit Gewebe 13,5kN/m
Porenweite 100μm
Ballast verz. Stahlkette 8 mm
Ballastgewicht 1,35 kg/m
Zugfestigkeit Ballastkette 20 kN
Lagervolumen 0,04 / 0,08 m³ je m
Personalbedarf 2
Ausbringung / Einholen manuell
Ankerpunkte an der Ballastkette jew. an den Segment-Enden
Wir behalten uns das recht vor, Spezifikationen ohne vorherige Ankündigung zu ändern !

Betriebsbedingungen

Nach ASTM F625 ist der SILT CURTAIN klassifiziert für den Einsatz ausschließlich in geschützten Gewässern, d.h. bei Wellenhöhen unter 1m und Strömungen unter 1 Knoten (~ 0,5m/s) !

Die Effizienz einer Sedimentsperre, definiert als die Fähigkeit in der Wassersäule befindliche Schwebstoffe von dem zu schützenden Bereich fern zu halten, wird drastisch reduziert, wenn der Einsatz in mehr als 1 kn Strömung, im Brandungsbereich, bei starkem Wind und Wellen über 1m Höhe oder sonstigen Umständen erfolgt, der die Schürze hinund herbewegt und somit Ihre Wirksamkeit beeinträchtigt !

Auch wenn die mechanische Festigkeit kurzfristig den Einsatz unter solchen Bedingungen (Wellenhöhe bis 2m) zulässt, können wir keine Angaben zum Grad der Funktionsfähigkeit machen und raten dringend von solcher Anwendung ab !

Silt CurtainSilt Curtain
Silt Curtain
PDF Download