Tedimex
Druckluft-Membranpumpen

Druckluft-Membranpumpen

Druckluft-Membranpumpen sind bei der industriellen Verwendung zur Förderung von flüssigen Medien unentbehrlich. Sie zählen zu den Spitzenprodukten auf dem Sektor der Verdrängerpumpen.

Sie sind deshalb in nahezu allen Bereichen etabliert und zeichnen sich durch hohe Wirtschaftlichkeit, auch bei der Förderung von viskosen, abrasiven und feststoffhaltigen Medien, aus.

Zerstörung durch Fehlbedienung ist nahezu ausgeschlossen. Alle Pumpen sind selbstansaugend und unter gewissen Umständen auch tauchbar.

Neben diversen Sonderausführungen stehen drei Hauptbaureihen mit je 5 bzw. 7 Modellen für Leistungen bis 45 m³/h, 21 bar max. zur Verfügung.

Einfache Montage und Wartung

Druckluft-Membranpumpen sind serienmäßig mit Edelstahlspannbändern ausgerüstet. Dadurch ist eine Inspektion oder bei Bedarf Reinigung problemlos möglich. Alle Pumpen werden einsatzbereit ausgeliefert. Es müssen nur noch Saug- und Druckleitungen sowie die Druckluftversorgung angeschlossen werden. Weitere Vorzüge :

  • hermetisch geschlossene Ausführung, ohne Lager, Stopfbuchsen und Wellendichtungen auf der Produktseite
  • Fördern zuverlässig auch abrasive, viskose oder scherempfindliche Medien
  • wartungsfrei, keine Schmierung erforderlich
  • pneumatischer Antrieb – Sicherheit in Ex-gefährdeten Bereichen
  • selbstansaugend
  • kompakte Bauweise, leicht zu montieren und transportieren
  • robuste Ausführung auch für anspruchsvolle Aufgaben
  • trockenlauffest

Druckluft-Membranpumpen

Das Herz einer jeden Druckluft- Membranpumpe ist das wartungsfreie pneumatische Steuerventil. Es garantiert dauerhafte, zuverlässige Pumpleistung und verteilt die erforderliche Arbeitsluft wechselweise auf die beiden Pumpenkammern. Zwei Ventilarten stehen zur Verfügung : innenliegend und außenliegend.

 

 

 

Druckluft-Membranpumpen

-Model BAUREIHE
M
Metallguss-Ausführung
P
Kunststoff-
Ausführung
L
Edelstahl- Model Ausführung
Aluminium
3.2383
Edelstahl
1.4408
Sphärogus
s 0.7040
PTFE Poly-propylen Edelstahl
1.4301
Edelstahl
1.4404
DL08 - - - X - - -
DL10 - - - X - - -
DL15 X - - X X X X
DL25 X X X X X X X
DL40 X X X X X X X
DL50 X X X X X X X
DL80 X X X - X X -
X = lieferbar / - = nicht lieferbar
Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um die für Ihren Einsatzfall richtige Pumpe zu spezifizieren.

Baureihe M

Druckluft-Membranpumpen aus Metallguss für Einsätze in Industrie, Umwelt-, Wasser- u. Abwassertechnik, Bau und Bergbau usw.

Druckluft-membranpumpen

  • Erhältlich in Aluminiumguss, Kugelgraphitguss oder Edelstahl 1.4408.
  • Zur Förderung von Flüssigkeiten wie Wasser, Schlämmen und Pasteninkl. abrasiven, feststoffhaltigen und scherempfindlichen Medien.
  • Fördermengen bis zu 45 m³/h und Förderdrücke bis 7 bar (21 bar als Sonderausführung möglich).
  • Leichtbauweise ermöglicht sowohl flexible Einsätze als auch die feste Montage an einem Ort.
  • Eignet sich zur Förderung gegen geschlossene Druckleitungen. Keine Wärmeentwicklung oder Leckagen.

Baureihe P

Druckluft-Membranpumpen aus Kunststoff zum Einsatz bei korrosiven und abrasiven Medien

Druckluft-membranpumpen

  • Erhältlich in Polypropylen (PP) und Polytetrafluoräthylen (PTFE)
  • Gehäuse aus massivem Kunststoff gefertigt, auch die Bauteile die nicht in Kontakt mit dem zu fördernden Medium gelangen, sind aus korrosionsfestem Werkstoff.
  • Membranen Kugelventile und Sitze stehen in großer Materialvielfalt zur Verfügung
  • Für den sicheren Einsatz in Ex-Bereichen bei der Förderung von nicht leitenden Medien, stehen leitfähige Werkstoffe bereit.

Baureihe L

Druckluft-Membranpumpen aus hochglanzpoliertem Edelstahl, zum Einsatz im Hygienebereich und für empfindliche Medien.

Druckluft-membranpumpen

  • Erhältlich in hochglanzpoliertem Edelstahl 1.4301 oder 1.4404
  • Fördermengen bis 45 m³/h und 7 bar
  • Problemlos chem. zu reinigen (CIP), auch Dampfsterilisation
  • Eine große Palette unterschiedlicher Verschraubungen nach DIN11881
  • der Gebrauch von ölfreier Druckluft verhindert Verunreinigungen der Atmosphäre und des Produktes.
  • Abnahmen bzw. Zertifikate gemäß FDA
  • Größere, freie Querschnitte ermöglichen problemloses Mitfördern von Früchten, Gemüse- oder Fleischstücken, ohne diese zu beschädigen.
PDF Download